Startseite
    /Trevor
    /Malice
    /Thomas
    /Zacharias
    /Magnus
    /Rodney
    /Illias
    /Elroy
    /Valentim
  - Über dieses Blog -
  Gästebuch

 
Links
    Neu hier? Fangt von vorne an. Hier klicken... Runterscrollen... Voilá, der erste Post.

http://myblog.de/insanity-for-beginners

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spaghetti Gorgonzola

This is brought to you by:

Hallo, hier ist mal wieder Elroy! Ja, der letzte Post ist etwas länger her... Das hatte verschiedene Gründe. Ich fange einfach mal beim Anfang an.

Also: Es war kurz vor Weihnachten und ich hatte einen tollen Tannenbaum gekauft. Malice und Trevor haben mir beim Schmücken geholfen. Komischerweise war meine Lieblingsweihnachtskugel, die mit der Kuh drauf, verschwunden... Aber egal, das nur so nebenbei.
Magnus saß in der Nähe und hat auf der Lichterkette herumgekaut, deswegen war die dann kaputt....
An Weihnachten selbst hab ich dann was leckeres gekocht, Spaghetti mit Gorgonzola-Soße. Ich hatte erst eine Gans gekauft, aber Parabolischer Abgesang des Todes hat bei ihrem Anblick einen Herzinfarkt gekriegt, deswegen war Malice sauer und hat sie aus dem Fenster geschmissen.

Leider dachte Magnus dann auf einmal, er könnte fliegen und ist hinterhergesprungen... Wir dachten erst er wäre tot, aber irgendwie ist ihm nichts passiert. Er lag neben der Gans im Schnee und hat sich schief gelacht... Keine Ahnung, wie ihm das gelungen ist.

Das Essen hat jedenfalls allen geschmeckt, glaub ich. Ich hatte extra diesen ganz teuren Gorgonzola gekauft, der sich schon bewegt hat. Der Verkäufer im Supermarkt meinte, das wäre eine echte Spezialität und hat mir einen klasse Preis gemacht. Nur 40€ für 200g ! Echt günstig.

Das Essen war dann auch richtig lecker. Okay, Rodney ist nach dem ersten Bissen auf dem Klo verschwunden, aber das war sicher ein Zeichen seiner Anerkennung.

Als ich dann mit allen meinen Lieblingsfilm gucken wollte, warn sie leider verschwunden. Ich hab aus mehreren Ecken der Wohnung so'n Röcheln gehört, wahrscheinlich haben sie abgespült und das war einfach anstrengend.

Am nächsten Tag waren die meisten plötzlich in so ner Art Wachkoma und ich musste mich um sie kümmern. Deswegen konnte keiner von uns früher posten. Das Internet war irgendwie auch kaputt, das Kabel war durch, sah aus wie abgenagt. Dabei war Parabolischer Abgesang des Todes doch in seinem Playmobil-Schloss, dass ich ihm zu Weihnachten geschenkt hab !?
Wie auch immer.

Seit vorgestern geht's den anderen wieder besser. Leider haben sie mir das Kochen verboten, versteh ich gar nicht. Wahrscheinlich meinen sie das nur als Witz, weil das Essen so lecker war. Oder sie haben ein schlechtes Gewissen und möchten nicht, dass ich mir immer so viel Arbeit mache. Echt nett.
Das Internet geht erst seit heute wieder, da das Telefonkabel auch durchgebissen war und wir keinen Techniker rufen konnten.

Wo ich so drüber nachdenke-... heute ist doch ein Feiertag, wo hat Magnus den Techniker auf einmal hergehabt? Total lustig, der war als Zombie verkleidet, so mit blutunterlaufenen Augen und gefesselten Händen. Eigentlich verkleidet man sich zu Silvester doch gar nicht, oder? Lustiger Typ.
Achja, Silvester! Wir hatten ein tolles Feuerwerk. Irgendwer hat die ganzen Raketen leider in der Wohnung angezündet, deswegen sind jetzt überall Brandspuren. Eine ist mir gegen's Bein geflogen, da klafft jetzt so ne blutende Platzwunde, die an den ausgefransten Rändern n bisschen verkohlt ist. Sieht aus wie ein Gesicht, voll witzig.

Den Weihnachtsbaum hat heute morgen anscheinend schon jemand von den Jungs entsorgt, echt umsichtig. Ich hätte ihn ja noch stehen gelassen, aber anscheinend machen die Leute das hier so. In unserem Garten lag heute morgen auch schon einer, komischerweise halb verbrannt. Die Leute denen der gehört hat, haben anscheinend Silvesterraketen drangebunden, um ihn leichter aus dem Fenster zu kriegen. Was ich allerdings nicht verstehe, ist, wie die Parabolischer Abgesang des Todes zu fassen gekriegt haben. Der war auch an den Baum gebunden, in einem kleinen Astronauten-Kostüm. Niedlich. Ich hab ihn losgebunden und zurück in sein pinkes Schloss gesetzt. Er hat sich heute noch gar nicht bewegt, scheint irgendwie müde zu sein.
Naja, ich denke, das wärs erstmal. Ein frohes neues Jahr euch allen!

Oh, beinah hätt ichs vergessen! Zacharias: Ich kenn dich zwar nicht, aber deinen Posts zufolge scheinst du n echt netter Kerl zu sein! Viel Spaß noch im Erdkernreaktor, ich hoffe du hattest auch so ein tolles Silvester wie wir. Wenn ich dir das Spaghetti-Rezept geben soll, sag bescheid! Liebe Grüße
1.1.08 21:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung